Erinnerungsstätte Černovice - Pädagogisches Projekt


Arbeitsblätter für Schüler


Pädagogischer Leitfaden für Lehrer

           

Aus dem künstlerischen Konzept der Erinnerungsstätte entwickelte die Bürgervereinigung in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität in Brünn ein Programm, wie diese Stätte in den Projektunterricht an Grundschulen und Gymnasien in der Tschechischen Republik integriert werden kann.
Das Programm ist in einem Pädagogischen Leitfaden für Lehrkräfte sowie in Arbeitsblättern für Schüler dokumentiert.


Die Übungseinheiten des Programms sind so konzipiert, dass den Jugendlichen nicht nur Kenntnisse der Fakten und historischer Zusammenhänge vermittelt werden, sondern durch persönliches Erleben auch die Entwicklung von emotionalen und sozialen Kompetenzen gefördert wird.


Für die Durchführung der fachübergreifenden Projekte wurden die Lehrkräfte der Fächer Geschichte, Bürgerkunde, Ethik, Kunst und Sprachen im Rahmen eines jährlich vor Ort stattfindenden dreitägigen pädagogischen Seminars vorbereitet.

Mehr Informationen?

Ausgangssituation des Projektes

Pfad der Erinnerung

Konzeption und Realisierung

Ausstellung in der Totenhalle

Eröffnung der Erinnerungsstätte

zurück zur Erinnerungsstätte Černovice